Navigation überspringen und zur Seitenüberschrift gehen.

Olaf Nägele

"Schreiben ist wie ein Dialog mit sich selbst führen. Und darauf zu hoffen, dass der Gesprächspartner gut gelaunt ist."

Vielen Dank, dass Sie meine Homepage besuchen und sich für mein literarisches Tun interessieren.
"Im Schraubstock" finden Sie von Zeit zu Zeit neue Texte, an denen ich noch feile. Also aufgepasst: Fliegende Späne.
Wenn Sie eher an fertig gestellten Werken interessiert sind, besuchen Sie mich doch bei einer meiner Lesungen. Das "Kalenderfutter“ verrät, wann Sie mich wo live antreffen.
In der Rubrik "Süßholz für Süßherzen" stelle ich Ihnen einen Menschen, ein Buch oder eine CD vor, die meiner Meinung nach eine kleine Lobhudelei verdienen.
Und was wäre ein Autor ohne gute Freunde? Sie freuen sich ebenfalls über Ihren Besuch.

Es lohnt sich, immer mal wieder vorbei zu sehen.

Und vielleicht haben Sie ja Lust, eine Lesung zu buchen?
Mit oder ohne Musik, im großen Saal oder bei sich zu Hause im Wohnzimmer?
In "Nah dran" erfahren Sie mehr über das aktuelle Angebot und über den Kontaktbutton sind Sie ganz schnell in meinem Postfach.
 
Probieren Sie es doch gleich mal aus.
 

Ihr

Olaf Nägele
 

...und hier geht's weiter: Biografie Veröffentlichungen

Olaf Nägele, 2009-2014